Politik

Islamische Religionsgemeinschaft als Körperschaft des Öffentlichen Rechts

„Islamische Religionsgemeinschaft als Körperschaft des öffentlichen Rechts – Chancen und Herausforderungen“ am 21/09/2019 in Hamburg im Schorsch

Einladung zur Fachtagung „Islamische Religionsgemeinschaft als Körperschaft des öffentlichen Rechts – Chancen und Herausforderungen“ am 21. September 2019 in Hamburg Sehr geehrte Geschwister, am 13.06.2013 wurde von der Hamburgischen Bürgerschaft der Staatsvertrag mit den islamischen Religionsgemeinschaften beschlossen. Art. 13 Abs. 3 des Vertrages besagt, dass die Vertragsparteien nach dem Ablauf von zehn Jahren Gespräche aufnehmen …

„Islamische Religionsgemeinschaft als Körperschaft des öffentlichen Rechts – Chancen und Herausforderungen“ am 21/09/2019 in Hamburg im Schorsch Weiterlesen »

SCHURA Hamburg Logo transparent

Gemeinsame Erklärung der jüdischen und muslimischen Verbände in Niedersachsen zum Vorhaben der CDU Landtagsfraktion

Wir begrüßen es sehr, dass die CDU Landtagsfraktion sich für das Tierwohl engagieren möchte, wie wir dies stets tun. Denn gerade in unseren Religionen, dem Judentum und dem Islam, hat das Tierwohl und die artgerechte Tierhaltung einen hohen Stellenwert. Als Geschöpfe Gottes sind auch Tiere Teil der Gesamtheit der Erde und verdienen den Respekt des …

Gemeinsame Erklärung der jüdischen und muslimischen Verbände in Niedersachsen zum Vorhaben der CDU Landtagsfraktion Weiterlesen »

Europawahl_2019

Aufruf zur Europawahl 2019 der Schura Hamburg

„Die Europawahl am 26. Mai ist eine Richtungsentscheidung über die Zukunft der EU“ erklärt SCHURA-Vorsitzender Fatih Yildiz. Deshalb ruft der Rat der Islamischen Gemeinschaften in Hamburg die Muslime der Hansestadt dazu auf, möglichst zahlreich zur Wahl zu gehen. „Muslime sind ein Teil Europas und wollen die europäische Gesellschaft aktiv mitgestalten“ so Fatih Yildiz.   Als …

Aufruf zur Europawahl 2019 der Schura Hamburg Weiterlesen »

Rede für „1EuropaFürAlle“-Demo am 19.05.2019 am Rathausmarkt – Özlem Nas

Liebe Hamburgerinnen und Hamburger Assalamu alaykum – Friede sei mit euch und ihnen allen! Europaweit gehen Menschen auf die Straßen wie auch wir hier. Wir setzen gemeinsam ein Zeichen für unsere Vision eines anderen Europas. Wir sind Zeugen einer Welt, die in vielerlei Hinsicht in Bewegung ist und Probleme gibt es reichlich: Flucht, Armut, Klimakrise, …

Rede für „1EuropaFürAlle“-Demo am 19.05.2019 am Rathausmarkt – Özlem Nas Weiterlesen »

Ein EUROPA für ALLE 2019 - Plakat

15.000 demonstrieren gegen Nationalismus – SCHURA nimmt mit eigenem Block teil

Rund 15.000 Hamburgerinnen und Hamburger haben eine Woche vor der Europawahl an der Demonstration „Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus“ teilgenommen. Rassismus und Nationalismus bei den Europawahlen wurde damit eine deutliche Absage erteilt. SCHURA hatte mit einem eigenen Aufruf in den Gemeinden breit für eine Teilnahme geworben, so dass mit einem eigenen …

15.000 demonstrieren gegen Nationalismus – SCHURA nimmt mit eigenem Block teil Weiterlesen »

SCHURA Hamburg zur Europawahl: Am 26. Mai wählen gehen, am 19. Mai demonstrieren

„Die Europawahl am 26. Mai ist eine Richtungsentscheidung über die Zukunft der EU“ erklärt SCHURA-Vorsitzender Fatih Yildiz. Deshalb ruft der Rat der Islamischen Gemeinschaften in Hamburg die Muslime der Hansestadt dazu auf, möglichst zahlreich zur Wahl zu gehen. „Muslime sind ein Teil Europas und wollen die europäische Gesellschaft aktiv mitgestalten“ so Fatih Yildiz.   Als …

SCHURA Hamburg zur Europawahl: Am 26. Mai wählen gehen, am 19. Mai demonstrieren Weiterlesen »

Schura Kundgebung 23.03.2019 Terror NZL

Aufruf: Kundgebung 23.03.2019 15:00 Rathausmarkt – Terroranschläge auf Moscheen – Gemeint sind wir alle!

Terroranschlag auf Moscheen – Gemeint sind wir alle! Friedenskundgebung zum Gedenken an die Opfer des rassistischen und islamfeindlichen Anschlages in Christchurch 50 Menschen wurden letzten Freitag bei einem Terroranschlag auf zwei Moscheen in Christchurch / Neuseeland getötet, während sie sich zum Gebet versammelt hatten, darunter Frauen, Kinder und viele ältere Menschen. 34 weitere wurden zum …

Aufruf: Kundgebung 23.03.2019 15:00 Rathausmarkt – Terroranschläge auf Moscheen – Gemeint sind wir alle! Weiterlesen »

Tausende Hamburger für Vielfalt und gegen Rassismus – We’ll come united

Unter dem Motto „We´ll come united – united against racism” demonstrierten am 29.09. Tausende von Menschen – nach Angaben der Veranstalter waren es 30.000 – für Vielfalt und gegen Rassismus durch Hamburg. Auch SCHURA hatte hierzu aufgerufen und Hamburger Muslime beteiligten sich mit eigenen Plakaten und Transparenten. Vom Rathausmarkt aus bewegte sich der Demonstrationszug mit …

Tausende Hamburger für Vielfalt und gegen Rassismus – We’ll come united Weiterlesen »

Halal-Diskussion wirkt ideologisiert

SCHURA Hamburg: Halal-Diskussion wirkt ideologisiert „Wir begrüßen es ausdrücklich, wenn Hamburger Schulkantinen auch Halal-Gerichte im Angebot haben“ sagt SCHURA-Bildungsbeauftragte Özlem Nas. SCHURA – Rat der Islamischen Gemeinschaften in Hamburg ist Religionsgemeinschaft der Muslime in Hamburg mit insgesamt 36 Moscheegemeinden. „Halal“ bedeute, dass etwas für Muslime religiös zulässig sei. Speisen dürften kein Schwein, Blut oder Alkohol …

Halal-Diskussion wirkt ideologisiert Weiterlesen »

SCHURA verurteilt islamfeindliche Schmierereien an der Al-Nour-Moschee

In der Nacht zu Montag ist es am neuen Gebäude der Al-Nour-Moschee in Hamburg-Horn zu zahlreichen nationalistischen und islamfeindlichen Schmierereien gekommen. „Deutschland den deutschen Nationaler Wiederstand“ (Rechtschreibfehler im Original) und weitere rechtsradikale Parolen wurden rund um das Gebäude angebracht. „Wir verurteilen diesen Übergriff auf eine unserer Mitgliedsgemeinden“ erklärt SCHURA-Vorsitzender Daniel Abdin. SCHURA –  Rat der …

SCHURA verurteilt islamfeindliche Schmierereien an der Al-Nour-Moschee Weiterlesen »