Schura Hamburg

HH_Logo_Schriftzug

Feiertagsregelung: Auszug aus dem Staatsvertrag mit den Muslimen

Auszüge aus dem Vertrag zwischen der Freien und Hansestadt Hamburg, dem DITIB-Landesverband Hamburg, SCHURA – Rat der Islamischen Gemeinschaften in Hamburg und dem Verband der Islamischen Kulturzentren [Quelle: http://www.hamburg.de/contentblob/3551370/373c79022a3cc28025f815d9a33d2b49/data/download-muslim-verbaende.pdf ] Artikel 3 Islamische Feiertage Folgende islamische Feiertage sind kirchliche Feiertage im Sinne des Hamburger Feier- tagsgesetzes mit den Rechten aus § 3 des Feiertagsgesetzes für islamische …

Feiertagsregelung: Auszug aus dem Staatsvertrag mit den Muslimen Weiterlesen »

SCHURA Hamburg Logo

Stellungnahme zum Thema Antisemitismus

Aus Sicht des Islam gehört das Judentum wie das Christentum zu den abrahamitischen Religionen, zu denen eine besondere Nähe besteht, was gerade beim Judentum auch im Rituellen deutlich wird (Beschneidung, Speiseregeln, Gebet). Es gibt im Islam keine Grundlage für Judenfeindschaft. Im Gegenteil sind Muslime durch ihre Religion aufgefordert, dem Judentum mit Achtung und Respekt zu …

Stellungnahme zum Thema Antisemitismus Weiterlesen »

die St. Georger Erklärung

Stellungnahme der Schura zur Kopftuchverbotsdebatte

Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages befasste sich bereits vor der Forderung eines Verbotes der NRW-Landesregierung mit der rechtlichen Zulässigkeit eines Kopftuchverbotes für Schülerinnen und führte am 26.01.2017 aus, dass das Tragen einer islamischen Kopfbedeckung in die Schutzbereiche der Religionsfreiheit und des religiösen Erziehungsrechts der Eltern fällt. Ein Kopftuchverbot für Schülerinnen ignoriert demnach Artikel 6 und …

Stellungnahme der Schura zur Kopftuchverbotsdebatte Weiterlesen »

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Tagung 5 Jahre Staatsvertrag

Seit nahezu fünf Jahren besteht in Hamburg der Staatsvertrag mit den islamischen Religionsgemeinschaften. Am 07.04. führte SCHURA im Rudolf-Steiner-Haus eine Tagung durch, um eine Zwischenbilanz zu ziehen und über künftige Perspektiven zu sprechen. Zunächst begrüßte SCHURA-Vorsitzender Daniel Abdin die Gäste und nahm eine Bewertung der wichtigsten Entwicklungen aus Sicht von SCHURA vor: Er wies darauf …

Tagung 5 Jahre Staatsvertrag Weiterlesen »

SCHURA Hamburg Logo

Rede des Vorsitzenden der SCHURA Daniel Abdin zur Eröffnung der Tagung

Sehr geehrter Herr Staatsrat Dr. Krupp, Sehr geehrte Vertreterinnen und Vertreter der Politik, Sehr geehrte Vertreterinnen und Vertreter der Behörden, Liebe Vertreterinnen und Vertreter unserer Mitgliedsgemeinden, Meine sehr geehrten Damen und Herren, Verehrte Gäste, namens von SCHURA Hamburg möchte ich Sie recht herzlich zu unserer heutigen Tagung begrüßen. Vor fast 5 Jahren, am 13.06.2013, wurde …

Rede des Vorsitzenden der SCHURA Daniel Abdin zur Eröffnung der Tagung Weiterlesen »

SCHURA Hamburg Logo

Resolution über Selbstverständnis, Ziele und Tätigkeitsrahmen der SCHURA

Resolution über Selbstverständnis, Ziele und Tätigkeitsrahmen der SCHURA – Rat der Islamischen Gemeinschaften in Hamburg beschlossen in der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 30.03.2018   1.     SCHURA ist ein Zusammenschluss von in Hamburg bestehenden islamischen Gemeinden und Vereinen als islamische Religionsgemeinschaft (§ 1 S. 1 der Satzung). Als Religionsgemeinschaft obliegt SCHURA nicht nur die Koordinierung und Außenvertretung ihrer …

Resolution über Selbstverständnis, Ziele und Tätigkeitsrahmen der SCHURA Weiterlesen »

HAMBURGER RAMADAN PAVILLON 2018

Am ersten Wochenende im Fastenmonat RAMADAN wird am Spadenteich ein Zelt-Pavillon aufgebaut. Unter der Schirmherrschaft der Muhajirin Moschee -Der Islamische Bund e.V. wird in Kooperation mit verschiedenen Vereinen ein dreitägiges Programm mit kulinarischen, kulturellen und Gesellschaftspolitischen Beiträgen veranstaltet. Die Besucher haben die Möglichkeit durch einen Bühnenprogramm, mit Kurzvorträgen und Podiums-diskussionen, Infozelte, Ausstellungen und Führungen mit Muslimen zusammen zu kommen, sich auszutauschen und ihr Wissen über den Islam zu …

HAMBURGER RAMADAN PAVILLON 2018 Weiterlesen »

SCHURA Hamburg Logo

SCHURA Hamburg: Kein Platz für Nationalismus, Hass und Gewalt

Mit großer Sorge betrachtet SCHURA – Rat der Islamischen Gemeinschaften in Hamburg die Folgen des Angriffes der türkischen Armee und verbündeter Milizen auf die syrische Provinz Afrin. Es sei zutiefst bedauerlich, dass hierdurch Tod und Zerstörung auch noch in einen der wenigen Landesteile Syriens getragen würde, der bislang vom Krieg weitgehend verschont blieb. „Unsere Trauer …

SCHURA Hamburg: Kein Platz für Nationalismus, Hass und Gewalt Weiterlesen »