Tagung mit Pastoren und Imamen

In der Woche vom 18.-22. November 2019 veranstaltete das Pastoralkolleg der Nordkirche in Zusammenarbeit mit dem Referat für interreligiösen Dialog im Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland und in Kooperation mit SCHURA – Rat der Islamischen Gemeinschaften in Hamburg e.V. eine Tagung zum Thema „Glauben im Alltag: religiöse und gesellschaftliche Herausforderungen von Geistlichen in Christentum und Islam“.
Die Tagung fand mit 10 Pastoren und Pastorinnen sowie 9 Imamen in der Missionsakademie Hamburg und in der Al-Nour-Moschee statt.


Alltagesfragen wie Rolle des Imams bzw. Pastor in der eigenen Religionsgemeinschaft, gesellschaftliche Herausforderungen, was macht die eigene Arbeit schwierig und wie wird die eigene Religionsgemeinschaft in der Öffentlichkeit wahrgenommen, wurden ausführlich behandelt.
Der Dialog im Rahmen dieser Veranstaltung fanden die Teilnehmer sehr produktiv und instruktiv.