Suchergebnisse für: nsu

Kurze Geschichte des interreligiösen Dialogs in Hamburg

Der Interreligiöse Dialog hat in Hamburg bereits eine längere Tradition. In der zweiten Hälfte der 70er Jahre initiierte Reinhard von Kirchbach, damals Probst in Schleswig-Holstein, ein internationales Projekt „Lebendiger Dialog“ mit handverlesenen Spitzenvertretern der Weltreligionen. Aus diesen Gesprächen gingen verschiedene Gesprächsinitiativen auch in der Stadt Hamburg hervor. Anfang der 80er Jahre begann der Dialog auf …

Kurze Geschichte des interreligiösen Dialogs in Hamburg Weiterlesen »

10 Jahre SCHURA

Eine Bilanz unserer Arbeit Nur wenige Monate nach der Gründung wurde schon nachgefragt, ob es denn SCHURA noch gäbe. Schon angesichts der tatsächlich weit verbreiteten Skepsis, ob ein gemeinsamer Landesverband der Muslime tatsächlich funktionieren könne, müssen nunmehr 10 Jahre SCHURA Hamburg als Erfolgsgeschichte gesehen werden. Aber nicht nur das: Es konnte so manches erreicht werden …

10 Jahre SCHURA Weiterlesen »

Schura Logo extended blau

Satzung der Schura Hamburg

§ 1 Name und Sitz Die Vereinigung führt den Namen SCHURA – Rat der Islamischen Gemeinschaften in Hamburg e.V. Sitz der Vereinigung ist Hamburg. Die Vereinigung ist im Vereinsregister eingetragen. § 2 Aufgaben und Ziele Die Vereinigung ist ein Zusammenschluss in der Freien und Hansestadt Hamburg bestehender islamischer Gemeinden und Vereine als islamische Religionsgemeinschaft. Zweck …

Satzung der Schura Hamburg Weiterlesen »

Islam in Deutschland

Islamische Strukturen in Deutschland Nachfolgend sollen die islamischen Strukturen in Kürze und in ihren wesentlichen Elementen dargestellt werden. Dabei ist zunächst etwas zur Geschichte des Islams in Deutschland zu sagen, welche wesentlich durch die Migrationsgeschichte bestimmt ist. 1.Geschichte des Islam in Deutschland  1.1.  Die Anfänge: Geschäftsleute und Studenten Schon in den zwanziger Jahren des letzten …

Islam in Deutschland Weiterlesen »

Vortrag: „Muslimfeindschaft und Rechtspopulismus“ von Wolfgang Benz

Vortrag am 15.9.2016 in Hamburg, aus Anlass des Opferfestes in der Bosnischen Moschee Europa befindet sich in einer Krise, die auch die deutsche Gesellschaft erfasst hat. Die Angst vor der Völkerwanderung aus Bürgerkriegsflüchtlingen und Migranten, die aus schierer existentieller Not kommen, die Beschwörung der Gefahr, die angeblich von Zuwanderern überhaupt und vom Islam besonders ausgeht, …

Vortrag: „Muslimfeindschaft und Rechtspopulismus“ von Wolfgang Benz Weiterlesen »