Festgebete Id al-Fitr – Bayram
Festgebet - Id al-Fitr - Bayram 2018
der SCHURA Moscheen in Hamburg (Übersicht)
Quran Sure 2:183
O ihr, die ihr glaubt! Das Fasten ist euch vorgeschrieben, so wie es denen vorgeschrieben war, die vor euch waren. Vielleicht werdet ihr (Allah) fürchten. (183) Es sind nur abgezählte Tage. Und wer von euch krank ist oder sich auf einer Reise befindet, soll eine Anzahl anderer Tage (fasten). Und denen, die es mit großer Mühe ertragen können, ist als Ersatz die Speisung eines Armen auferlegt. Und wenn jemand freiwillig Gutes tut, so ist es besser für ihn. Und daß ihr fastet, ist besser für euch, wenn ihr es (nur) wüßtet! (184) Der Monat Ramadan ist es, in dem der Qur`an als Rechtleitung für die Menschen herabgesandt worden ist und als klarer Beweis der Rechtleitung und der Unterscheidung. Wer also von euch in dem Monat zugegen ist, der soll in ihm fasten. Und wer krank ist oder sich auf einer Reise befindet, soll eine Anzahl anderer Tage (fasten) - Allah will es euch leicht, Er will es euch nicht schwer machen - damit ihr die Frist vollendet und Allah rühmt, daß Er euch geleitet hat. Vielleicht werdet ihr dankbar sein. (185)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
يَـٰٓأَيُّهَا ٱلَّذِينَ ءَامَنُواْ كُتِبَ عَلَيۡڪُمُ ٱلصِّيَامُ كَمَا كُتِبَ عَلَى ٱلَّذِينَ مِن قَبۡلِڪُمۡ لَعَلَّكُمۡ تَتَّقُونَ (١٨٣) أَيَّامً۬ا مَّعۡدُودَٲتٍ۬‌ۚ فَمَن كَانَ مِنكُم مَّرِيضًا أَوۡ عَلَىٰ سَفَرٍ۬ فَعِدَّةٌ۬ مِّنۡ أَيَّامٍ أُخَرَ‌ۚ وَعَلَى ٱلَّذِينَ يُطِيقُونَهُ ۥ فِدۡيَةٌ۬ طَعَامُ مِسۡكِينٍ۬‌ۖ فَمَن تَطَوَّعَ خَيۡرً۬ا فَهُوَ خَيۡرٌ۬ لَّهُ ۥ‌ۚ وَأَن تَصُومُواْ خَيۡرٌ۬ لَّڪُمۡ‌ۖ إِن كُنتُمۡ تَعۡلَمُونَ (١٨٤) شَہۡرُ رَمَضَانَ ٱلَّذِىٓ أُنزِلَ فِيهِ ٱلۡقُرۡءَانُ هُدً۬ى لِّلنَّاسِ وَبَيِّنَـٰتٍ۬ مِّنَ ٱلۡهُدَىٰ وَٱلۡفُرۡقَانِ‌ۚ فَمَن شَہِدَ مِنكُمُ ٱلشَّہۡرَ فَلۡيَصُمۡهُ‌ۖ وَمَن ڪَانَ مَرِيضًا أَوۡ عَلَىٰ سَفَرٍ۬ فَعِدَّةٌ۬ مِّنۡ أَيَّامٍ أُخَرَ‌ۗ يُرِيدُ ٱللَّهُ بِڪُمُ ٱلۡيُسۡرَ وَلَا يُرِيدُ بِڪُمُ ٱلۡعُسۡرَ وَلِتُڪۡمِلُواْ ٱلۡعِدَّةَ وَلِتُڪَبِّرُواْ ٱللَّهَ عَلَىٰ مَا هَدَٮٰكُمۡ وَلَعَلَّڪُمۡ تَشۡكُرُونَ (١٨٥)
Schura 5 Jahre Staatsvertrag - Plakat
Quran Sure 2:103
وَاعْتَصِمُواْ بِحَبْلِ اللّهِ جَمِيعًا وَلاَ تَفَرَّقُواْ
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und haltet alle fest am Seil Allahs und geht nicht auseinander!
6. Hamburger Ramadan Pavillon
vom 18. Mai bis zum 21. Mai 2018
Quran Sure 42:38
وَالَّذِينَ اسْتَجَابُوا لِرَبِّهِمْ وَأَقَامُوا الصَّلَاةَ وَأَمْرُهُمْ شُورَى بَيْنَهُمْ
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und diejenigen, die auf ihren Herrn hören und das Gebet verrichten und ihre Angelegenheit(en) durch Beratung untereinander (regeln)
previous arrow
next arrow
Slider

SCHURA Hamburg e.V.

Schura Hamburg Vorstand 2018

Koordinierungsstelle und Lotsenberatung

SCHURA Hamburg Logo

Die Koordinierungsstelle und Lotsenberatung der SCHURA vernetzt die Mitgliedsgemeinden der SCHURA. Sie berät die Mitgliedsgemeinden und einzelne Ratsuchende zu den in Hamburg verfügbaren Präventions- und Interventionsangeboten sowie zu kulturellen, weltanschaulichen oder islamisch-theologischen Fragen.

  • In Gedenken der Opfer der NSU-Morde in Hamburg

    In Gedenken der Opfer der NSU-Morde in Hamburg

    In Gedenken der Opfer der NSU-Morde: Heute vor 17 Jahren, am 27. Juni 2001, wurde Süleyman Taşköprü in seinem Lebensmittelgeschäft in Hamburg vom NSU ermordet. (Bild: imago/Lars Berg)weiterlesen »
  • Hamburger CDU wärmt bereits gescheiterte Phantomdebatte auf

    Hamburger CDU wärmt bereits gescheiterte Phantomdebatte auf

    SCHURA – Rat der Islamischen Gemeinschaften in Hamburg zum Beschluss des Hamburger CDU-Parteitages über ein Kopftuchverbot für Schülerinnen Mit Verwunderung hat SCHURA Hamburg auf den Parteitagsbeschluss der Hamburger CDU reagiert, ein Kopftuchverbot für unter 14jährige Schülerinnen erlassen zu wollen. Schließlich sei im Frühjahr die gleiche Forderung aus der CDU-geführten Landesregierung in NRW erhoben und kurze … Hamburger CDU wärmt bereits gescheiterte Phantomdebatte aufWeiterlesen »weiterlesen »
  • Bundespräsident Steinmeier: Der Glaube trägt Verantwortung für das friedliche und gedeihliche Zusammenleben aller in unserem Land

    Bundespräsident Steinmeier: Der Glaube trägt Verantwortung für das friedliche und gedeihliche Zusammenleben aller in unserem Land

    Unser Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich in seiner Grußbotschaft zum Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan für ein friedliches Zusammenleben ausgesprochen. Immer selbstverständlicher werde das Fest des Fastenbrechens gemeinsam mit nichtmuslimischen Freunden und Nachbarn gefeiert, heißt es in der am Mittwoch in Berlin veröffentlichten Botschaft. „Ein leidenschaftlicher Glaube, aus dem uns Trost und Orientierung kommen, der … Bundespräsident Steinmeier: Der Glaube trägt Verantwortung für das friedliche und gedeihliche Zusammenleben aller in unserem LandWeiterlesen »weiterlesen »
  • Festgebet – Id al-Fitr – Bayram in Hamburg 2018

    Festgebet – Id al-Fitr – Bayram in Hamburg 2018

    Das Fest des Fastenbrechens oder Id al-Fitr ist ein islamisches Fest im unmittelbaren Anschluss an den Fastenmonat Ramadan in den ersten drei Tagen des Nachfolgemonats Schauwal. In Hamburg werden die Moscheen das Gebet einheitlich am Freitag, 15.06.2018 zu unterschiedlichen Uhrzeiten begehen. Hier eine Übersicht (ohne einen Anspruch auf Vollständigkeit, mit der Bitte fehlende Gebetstermin einzureichen, DANKE) Muslimischer Familien-Verein Masjid Rahma e.V. Beim Gesundbrunnen 1, … Festgebet – Id al-Fitr – Bayram in Hamburg 2018Weiterlesen »weiterlesen »